Video

Die besten Cocktails, die jemals erfunden wurden, gehören zu den einfachsten. Dies ist wichtig, wenn Sie ein neues Rezept zusammenstellen.

Für mich beginnt dieser Prozess mit den Grundlagen, und dann beginne ich von dort aus zu trainieren. Kleine Mengen eines neuen Geschmacks können den Trinkern eine neue Perspektive auf ein Getränk bieten, das sie bereits kennen und lieben. Und der eleganteste und effizienteste Weg, dies zu tun, ist das Hinzufügen von Gewürzen. Das Einarbeiten von Gewürzen, Kräutern oder Tees ist eine wunderbare Methode, um ein maßgeschneidertes Erlebnis zu schaffen, ohne den Gaumen Ihrer Gäste in Halbwindsoren zu binden.

In meinen New Yorker Bars Ward III und The Rum House habe ich immer einen Vorrat an Gewürzen, darunter Ingwer, Muskatnuss, Zimt, Basilikum, Pfefferkörner, Piment, Wacholder, Anis und Nelken. Ich mag auch Kardamom und habe ihn in meinem Hell Bent for Leather, einem Spin auf einem Old Fashioned. Nur eine Handvoll Pods verleiht dem Klassiker ein exotisches Gefühl. Es ist eines unserer beliebtesten Trinkgelder in Ward III und hat die Speisekarte nie verlassen.

Und damit Sie mit Gewürzen experimentieren können, finden Sie hier fünf Ratschläge, die ich in meinen Jahren hinter dem Stock aufgegriffen habe.

Ganz und frisch sind am besten:

Zwischen Gourmet-Lebensmittelgeschäften und Online-Quellen sind frische Kräuter und ganze Gewürze leicht erhältlich. Sie haben auch eine enorme Menge an Geschmack. Getrocknete Kräuter und vorgemahlene Gewürze sind im Allgemeinen die Mühe nicht wert. (Ganze Gewürze verlieren nach ein oder zwei Jahren in einem Glas ihre Wirksamkeit. Ersetzen Sie sie daher regelmäßig.)

Seien Sie saisonal und regional:

Gewürznelken im November. Basil im März. Ingwer, um Ihrem chinesischen Abendessen zu folgen. Die Aromen folgen saisonalen Traditionen und regionaler Küche. Leihen Sie sich von dem, was Köche in der Küche tun, um sich inspirieren zu lassen.

Durcheinander & Rost:

Die Technik, die Sie anwenden sollten, hängt von der Zutat ab. Mischen Sie frische Pfefferkörner oder Kardamomkapseln - probieren Sie es, wenn Sie eine Version des Daiquiri herstellen -, aber reiben Sie Muskatnuss oder Zimt auf einem Getränk (ideal für einen komplexen Beiwagen).

Immer belasten:

Verwenden Sie ein feines Sieb, um schwimmende Blätter, Schalen oder Samenkapseln zu entfernen. Während eine gewisse Textur in einem Cocktail interessant sein kann, neigt zu viel dazu, den Effekt zu beeinträchtigen und das Trinken zu erschweren.

Gehen Sie einfach:

Ich liebe Gewürze für ihre intensiven Aromen und Geschmacksrichtungen, also irre auf der Seite der Subtilität. Wenn das Gewürz nicht genug durchkommt, fügen Sie der nächsten Runde, die Sie reparieren, mehr hinzu!

Hölle gebogen für Leder

Beitrag von Michael Neff

ZUTATEN:

In einem Mixglas die Kardamomkapseln und den Zuckerwürfel durcheinander bringen. Fügen Sie die Zitronen- und Orangenschale hinzu und mischen Sie erneut. Die restlichen Zutaten hinzufügen, mit Eis füllen und umrühren. In ein mit zwei großen Eiswürfeln gefülltes Steinglas abseihen und mit einer geflammten Orangenschale garnieren.

Michael Neff ist ein Top-Barkeeper in New York und Mitinhaber der Cocktailbars Ward III und The Rum House.

Empfohlen Tipp Der Redaktion