Video

Vor mehr als zweihundert Jahren wurde irgendwo in Nordamerika Cognac, Pfirsichbrand oder nicht gereifter Whisky mit Zucker und Minze gemischt und zum ersten Mal auf einem Hügel aus schneebedecktem Eis serviert. Das Ergebnis war Mint Julep, ein kühles Meisterwerk, das die heißen Hundetage des Sommers eroberte.

Aber diese frostige Erfindung war weit entfernt von dem weltweit einzigen Ausflug in die Kühlung von Getränken. Alexander der Große grub während eines Feldzugs Gruben und füllte sie mit Schnee, um Wein für seine Soldaten zu kühlen. Und die Sizilianer liehen sich eine Idee von den Arabern aus und fanden Erleichterung von der Hitze, indem sie aromatisiertes Eis herstellten.

Die Überlieferung rund um den Mint Julep ist an sich schon legendär und beinhaltet normalerweise Antebellum-Villen, Sklaverei und die Freizeitklasse in Georgia und Virginia. Der Cocktailhistoriker und Mitglied des Beirats von Liquor.com, David Wondrich, weist jedoch darauf hin, dass es sich nicht nur um einen südländischen Tipple handelte: Juleps waren in New York ein Favorit und in den heißesten Monaten äußerst beliebt.

Es gibt viele Rezepte für das Getränk, die sich von Ort zu Ort und von Generation zu Generation dramatisch ändern. Heute wird die Bourbon-Version am meisten bevorzugt und ist ein notwendiger Bestandteil der Kentucky Derby-Feierlichkeiten geworden.

Ich möchte Sie auch ermutigen, meinen Rainbow Julep zu probieren, der sowohl Bourbon- als auch Aprikosenlikör erfordert. Oder mein Cognac Julep mit der köstlichen Kombination aus Rum und Cognac. Beides hilft Ihnen, das Schlimmste des Sommers zu bekämpfen.

Regenbogen Julep

ZUTATEN:

VORBEREITUNG:

Mischen Sie in einem Mixglas den Minz- und Aprikosenlikör. Den Bourbon dazugeben und in ein mit feinem Eis gefülltes Highballglas abseihen. Rühren, bis die Außenseite des Glases gefroren ist. Mit zwei Minzzweigen garnieren. Lassen Sie das Getränk ruhen, bis sich auf der Außenseite des Glases eine Frostschicht gebildet hat.

Cognac Julep

ZUTATEN:

VORBEREITUNG:

In einer Julep-Tasse Minze und Crème de Pêche mischen. Füllen Sie drei Viertel des Weges mit fein zerkleinertem Eis und gießen Sie 1 Unze Cognac hinein. Rühren, bis die Außenseite der Tasse zu bereifen beginnt. Füllen Sie mit mehr Crushed Ice, fügen Sie die restlichen 1 Unze Cognac hinzu und rühren Sie kurz um. Mit einem Schuss Rum belegen und mit einem Minzzweig garnieren. Lassen Sie das Getränk ruhen, bis sich auf der Außenseite des Glases eine Frostschicht gebildet hat.

Empfohlen Tipp Der Redaktion