Video

Bild: Tim Nusog

Der Sommer ist vielleicht die Spritzzeit, aber der Herbst ist vielleicht die beste Zeit des Jahres, um ein umfassendes Repertoire an Amari- und Bitterlikören zu verwenden. Die tiefen und komplexen Aromen von Amari wirken Wunder, wenn die Temperatur zu sinken beginnt und passen perfekt zu vielen traditionellen Herbstaromen und Zutaten.

„Ich finde, dass die mit Amari verbundenen Aromen eher in den kälteren Jahreszeiten hier in New York City zu finden sind, wenn Sie nach wärmeren Aromen suchen“, sagt Sofia Present, die Chef-Barkeeperin bei August Laura in Brooklyn.

Sofia Present und ihre Brooklyn Bar, August Laura.

Present entwickelte eine Reihe von Herbstcocktails, die dieses Konzept hervorheben und Amari und bittere Liköre zu Trankopfern mit Herbstmotiven verarbeiten. "Was ich hier versucht habe, ist, die klassischen Aromen, die wir gewohnt sind, zu nehmen und sie Ihnen einen Geschmack vorstellen zu lassen, mit dem Sie vielleicht nicht so vertraut sind", sagt Present.

Zum Beispiel enthält ihr Carciofi Shandy Cynar mit Apfelwein, Zimtsirup und Ingwerbier und verwandelt ein Sommer-Special in etwas angemesseneres Herbstliches. „Wie bei jedem Geist möchte ich hervorheben oder ergänzen, was bereits vorhanden ist“, sagt Present. „Um es einfach zu halten, strebe ich an. Sehr oft ist weniger mehr, besonders bei einem Amaro, bei dem bereits so viel los ist. “

Carciofi Shandy. Tim Nusog

Ihr italienischer Vogel ist um die bequemen Grenzen von gealtertem Rum und Campari herum gebaut, wird dann aber in eine neue Richtung gelenkt und mit Fino-Sherry, Honigwasser und Salz überzogen.

Ihr Fall in Italien erweckt Averna Amaro mit Cognac, Appleton Estate Rum, Zitronensaft, einfach Sirup und Schokoladenbitter zum Leben. „Mit Amari haben Sie diese erstaunlichen Geschmackskombinationen aus so vielen Kräutern, Wurzeln, Früchten und Gewürzen, dass Sie sie niemals selbst von Grund auf in einen Cocktail einarbeiten könnten“, sagt Present.

Italienischer Vogel. Tim Nusog

Auf diese Weise bietet die Verwendung eines einzelnen Amaro eine Geschmackstiefe, die mit vielen anderen Zutaten nicht übereinstimmt, was jedem Mixologen das Leben erleichtert. Auf der anderen Seite muss man vernünftig sein und diese kühnen Aromen ausgleichen.

„Wenn Sie es endlich geschafft haben und etwas geschaffen haben, das gut funktioniert, wird es immer interessanter sein als das, was Sie selbst hätten machen können“, sagt Present. "Das ist immer der Fall bei einem guten Amaro oder einem schönen Geist."

Fallen Sie nach Italien. Tim Nusog

Francesco Amodeo, der Gründer von Don Ciccio & Figli aus Washington, DC, ein handwerklicher Amaro- und Likörhersteller, hat gerade eine Reihe von Flaschencocktails vorgestellt, die er auf dem DC-Markt verkauft und die eine vollständige Palette seiner Amari präsentieren.

„Wir haben fünf Cocktails genommen, von denen wir dachten, dass sie für dieses Wetter gut sind“, sagt er über die erste Bar Sirenis Cocktail Lab-Kollektion. Und während er glaubt, dass einige der Cocktails das ganze Jahr über funktionieren würden, war die Idee, mit dem Übergang zu den herzhafteren Herbstaromen zu beginnen, die Trinker erwarten.

Francesco Amodeo. Jake Emen

"Mein Favorit ist definitiv die Vecchia Passione ", sagt Amodeo. "Wir haben uns von Amor y Amargo in New York inspirieren lassen, als sie ihren 8 Amaro Sazerac herstellen." Das Vecchia Passione ist ein hochverstärktes Riff mit acht Zutaten auf einem Old Fashioned, das fünf Flaschen aus der Don Ciccio & Figli- Reihe und mehrere zusätzliche Zutaten enthält. "Es ist so gut, weil man alle Zutaten probieren kann, aber zusammen funktionieren sie sehr gut", sagt Amodeo.

Vecchia Passione. Tim Nusog

Ein weiterer der neuen Flaschencocktails von Don Ciccio ist der Rye Bandit im Stil eines Boulevardiers mit Bourbon sowie Luna Amara bitter und Amaro Delle Sirene von Don Ciccio & Figli. "Es schreit nur fallen", sagt Amodeo. "Wir nennen es den Roggenbanditen, weil der Bandit die Roggenart gestohlen hat, also ist es Boulevardier-ish, und anstelle von Wermut und Campari verwenden wir die Luna und Sirene."

Das ist ein beliebter Ausgangspunkt für Amodeo, wenn er mit Amari und bitteren Likören arbeitet, unabhängig davon, ob sie seine eigenen sind oder nicht. "Wenn Sie nur einen klassischen Cocktail nehmen und eine Zutat wechseln ... machen wir nicht wirklich viel mit Kreativität, wir machen das Leben nicht schwierig", sagt er. „Wir verwenden nur klassische, köstliche Cocktails aus verschiedenen Zutaten. Das ist unser Konzept; wir mögen es nicht zu kompliziert. “

Roggenbandit. Tim Nusog

Er möchte, dass die Leute sie in ihrer vorab gestapelten Form ausprobieren, sie dann aber einfach von der Home-Bar aus neu erstellen oder herumspielen können, um ihre eigenen Variationen zu erstellen. "Trinken soll nicht schwierig sein", sagt Amodeo. „Es ist etwas, das du genießen solltest. Betone nicht zu viel darüber. “

Das ist einen Gruß wert - natürlich mit einem bitteren Herbstcocktail in der Hand.

Empfohlen Tipp Der Redaktion